Auch 2012 haben wir uns wieder bemüht viele interessante Renntourenwagen zum AvD Oldtimer Grand Prix zu locken und freuen uns mitzuteilen, dass ca. 30 Rennwagen am Samstag- und Sonntagmittag auf der Nürburgring Grand Prix Strecke zu bewundern sein werden - darunter einige sehr seltene DTM und ITC Fahrzeuge.



Besonders im Interesse stehen dürfte der Mercedes Benz 190 Evo Klasse 1 von Bernd Schneider aus dem Jahr 1993. Nach der DTM-Zeit wurde das Auto von Norbert Brenner bei Bergrennen über mehrere Jahre eingesetzt. Der aktuelle Besitzer hat das Auto vor Jahren erworben und aufwändig in den Originalzustand zurückversetzen lassen. Vor zwei Jahren wurde der schwarzgraue Mercedes bereits beim Tourenwagen-Revival ausgestellt und wird 2012 nun auch in Aktion zu sehen sein.



Die Alfa Romeo 155 ti V6 sorgten ab 1993 für Furore. Nachdem Meistertitel 1993 durch Nicola Larini, brach Alfa Romeos Leistung in der DTM und ITC 1995 ein. Erst 1996 konnte man sich wieder mit der letzten Ausbaustufe an die Spitze zurückkämpfen. Unter anderem war es Gabriele Tarquini der mit diesem Alfa Romeo 155 ti V6 in der letzten Hälfe der ITC Saison 1996 bei einigen Rennen überraschte. Mittlerweile sieht man die bildschönen Alfa Romeo nur noch selten. Doch das wird sich beim AvD Oldtimer Grand Prix in den beiden Läufen am Samstag und Sonntag ändern. Jener Alfa Romeo 155 ti V6 im „Martini-Design“ wird seine Runden auf der Nürburgring Grand Prix Strecke.



Desweiteren werden auch wieder viele BMW M3, Mercedes 190 Evo I+II, ein Rover Vitesse, Opel Omega 2000 24 V und auch einige Fahrzeuge aus der Zeit der Deutschen Rennsportmeisterschaft vor Ort sein.



Auszug aus der Starterliste (Änderungen vorbehalten):


DTM-Fahrzeuge


Alfa Romeo 155 ti V6 “Martini”(1996) – Garbriele Tarquini


Rover Vitesse “Toshiba” (1986) – Kurt Thiim


Mercedes Benz 190 E Klasse 1 „Sonax“ (1993) – Bernd Schneider


Mercedes Benz 190 E Klasse 1 „Sonax“ Replika (1993)


Mercedes Benz 190 E Klasse 1 „Berlin 2000“ (1993) – Ellen Lohr


Mercedes Benz 190 Evo II „Berlin 2000“ (1992) – Keke Rosberg


BMW M3 E30 „Vogelsang“ (1987) – Harald Grohs


BMW M3 E30 “Tic Tac” (1991) -


Irmscher Opel Omega 3000 24V Evo (1991) - Strycek


BMW M3 E30 Zakspeed (Replika)


BMW M3 E30 „Jägermeister“ (Replika)


Mercedes Benz 190 Evo I (Replika)


Mercedes Benz 190 Evo II “Diebels” (Replika)


Volvo 240 Turbo



Andere Tourenwagen:


BMW CSL 3.0 “Gösser” (1972)


Zakspeed Ford Escort “Mampe” (1977) – Armin Hahne


Steinmetz Opel Commodore (1971)


Porsche 911 RSR


Audi 80 Nothelle (1981)

  bilstein LogoBaumannLogistik 01 maxicard mbs  teichmann 01 weiss