In vier Wochen starten die Protagonisten der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) in ihr erstes von zehn Rennen. Dann ist auch das Team von Thomas Kappeler (Bad Saulgau) wieder mit von der Partie. Über Winter hat die Crew fleißig am BMW M3 gearbeitet um noch konkurrenzfähiger zu sein und mehr Pokale zu erringen.

In der bevorstehenden Motorsportsaison feiert ROWE RACING eine besondere Premiere: Zum ersten Mal tritt das Rennteam des Schmierstoffherstellers ROWE in Eigenregie an und setzt bei den Rennen zur VLN Langstreckenmeisterschaft zwei brandneue Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Rennfahrzeuge ein.

In Facebook wird der Aufbau des spektakulären Ferraris P4/5 Comp. weiter dokumentiert. Kleine Filme in Youtube.com von den Sitzproben der Fahrer geben nun Hinweise wie die Fahrerpaarung aussehen könnte.