Bei den Gedanken an die 80er- und 90er-Jahre gerät so mancher Motorsport-Nostalgiker ins Schwärmen. Das gilt vor allem für die Anhänger des Tourenwagensports. Erinnerungen, die auch im Jahr 2016 wieder lebendig gehalten werden.

Das Tourenwagen Revival dreht auch in der Saison 2015 wieder voll auf. Auf dem Programm stehen drei Veranstaltungen in Deutschland und Österreich, bei denen die legendären Renntourenwagen der 80er- und 90er-Jahre im Fokus stehen. In diesem Jahr geht es zum ersten Mal buchstäblich gegen die Uhr. Denn anstelle von reinen Demonstrationsfahrten werden Gleichmäßigkeitsprüfungen angeboten – ein Plus an Herausforderung für die Teilnehmer und gute Unterhaltung für die Zuschauer.

Alexander Ferreira hatte in den vergangenen Wochen und Monaten viel zu tun. Zwei Veranstaltungen gerieten für die Teilnehmer zum Highlight der Saison 2014. Dabei gingen für die Teilnehmer lang gehegte Träume in Erfüllung: Starts im Rahmen des 24 Stunden-Rennens Nürburgring und im Rahmen der DTM am Norisring.

Organisator Alexander Ferreira ist derzeit mehr als zufrieden. Regelmäßig treffen Nennungen für die Tourenwagen-Revival-Veranstaltungen bei ihm ein. Das Event am Sachsenring ist quantitativ und qualitativ sehr gut besucht. Die Fans können sich auf tolle Fahrzeuge freuen. Währenddessen laufen die Vorbereitungen auf die Veranstaltung im Rahmen des ADAC 24 Stunden-Rennens Nürburgring an.

Erstmals findet das Tourenwagen Revival in dieser Saison auch am Sachsenring statt. Vom 16. - 18. Mai 2013 heißt es „Start frei“ für die historischen Tourenwagen aus der ehemaligen DTM und STW im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic.
Viel Fahrzeit ist geboten und dank einem „runden“ Gesamtprogramm werden zahlreiche Motorsportfans an den 3,7 Kilometer langen Traditionskurs in der nähe der Automobilstadt Zwickau pilgern.

Die Fans von klassischen Renntourenwagen werden beim DAMC ADAC-Eifelrennen rund den Jan-Wellem-Pokal 2013 vom 14. bis 16. Juni 2013 voll auf ihre Kosten kommen. Das Tourenwagen-Revival lädt wieder die Besitzer ein ihren historischen Rennwagen die Sporen zu geben und die Fans dürfen Zelt die seltenen Rennwagen wieder genauer unter die Lupe zu nehmen.

Fans des Tourenwagen Revivals dürfen sich jetzt schon auf die unverwechselbare Soundkulisse freuen, während die Rennboliden der alten DTM-Ära auf dem Nürburgring unterwegs sind. In rund einem Monat ist es soweit, dann heißt es wieder Rennaction im Doppelpack: Das Tourenwagen Revival ist wie in den Jahren zuvor beim dritten Lauf der VLN zu Gast.

Fans des Tourenwagen Revivals dürfen sich jetzt schon auf die unverwechselbare Soundkulisse freuen, während die Rennboliden der alten DTM-Ära auf dem Nürburgring unterwegs sind. In rund einem Monat ist es soweit, dann heißt es wieder Rennaction im Doppelpack: Das Tourenwagen Revival ist wie in den Jahren zuvor beim dritten Lauf der VLN zu Gast.

Seite 1 von 2