Das Wochenspiegel Team Monschau (WTM-Racing) testete zwei Tage mit dem neuen Wochenspiegel-Ferrari 488 GT3 in Misano (Italien). Mehr als 100 Runden drehte das WTM-Fahrerquartett – Georg Weiss, Oliver Kainz, Jochen Krumbach und Mike Stursberg – bei guten äußeren Bedingungen auf der italienischen Rennstrecke.

Weiterlesen ...

Das PIXUM Team Adrenalin Motorsport wird die Saison 2017 mit einer noch größeren Fahrzeugflotte bestreiten. So setzt die Mannschaft aus Heusenstamm beim Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft insgesamt zehn Autos ein und ist damit noch einmal deutlich breiter aufgestellt als in den Jahren zuvor. Über die Saison hinweg ist der Einsatz von acht bis zehn Fahrzeugen pro Rennen vorgesehen.

Weiterlesen ...

Rent2Drive-racing macht den nächsten Schritt. Nachdem man im Jahr 2016 sehr erfolgreich in den VLN-Klassen VT2 und SP6 unterwegs war, wird man sich im Jahr 2017 auch verstärkt der Klasse SP7 widmen.

Weiterlesen ...

Nach fünf erfolgreichen Jahren gehen Teichmann-Racing und raceunion® künftig nicht mehr gemeinsam als RTR (Raceunion Teichmann Racing) an den Start.

Weiterlesen ...

Die ROWE Mineralölwerk GmbH erweitert ihr Sponsoring-Engagement in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Seit 2009 ist das im rheinhessischen Worms ansässige Unternehmen bereits als Sponsor in der weltweit größten Breitensport-Rennserie auf der Nürburgring Nordschleife vertreten. Ab der Saison 2017 ist ROWE noch deutlicher in der VLN präsent: Das Logo schmückt künftig die Startnummer-Flächen auf allen Rennfahrzeugen.

Weiterlesen ...

Dormagen. Tim Scheerbarth war in der Motorsportsaison 2016 sehr erfolgreich. Für den 27-jährigen Dormagener standen nach zehn VLN-Rennen sechs Klassensiege und ein zweiter Platz in der SP7-Klasse zu buche – gleichbedeutend mit der Auszeichnung als Klassenbester bei der Jahressiegerehrung der VLN.

Weiterlesen ...

Der Terminkalender der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für die Saison 2017 steht. Neunmal geht es im kommenden Jahr durch die „Grüne Hölle“. Acht Rennen führen über die Distanz von vier Stunden, das 6h-Rennen bildet am 19. August den Höhepunkt. Die Saison beginnt am 25. März und endet am 21. Oktober.

Weiterlesen ...

Die VLN schreibt 2017 erstmals eine eigene Klasse für TCR-Fahrzeuge aus. Das 2015 ins Leben gerufene Reglement für seriennahe Renntourenwagen mit Frontantrieb und Zwei-Liter-Turbomotoren erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit.

Weiterlesen ...

Zum Abschluss der VLN Saison auf dem Nürburgring konnte Daniel Zils noch einmal einen Sieg in der Produktionswagenklasse V5 herausfahren und damit das ohnehin schon sehr erfolgreiche Jahr noch einmal krönen. Nach insgesamt vier Klassensiegen und vier zweiten Plätzen belegt der Bendorfer in der Gesamtwertung der VLN Langstreckenmeisterschaft am Ende einen starken fünften Gesamtrang.

Weiterlesen ...

  bilstein LogoBaumannLogistik 01 maxicard mbs  teichmann 01 weiss