Rennen fahren in der Gruppe H scheint in der VLN wieder mehr Spaß zu machen, als in den letzten Jahren – zumindest aus der Sicht von Johannes Paczynski. Ohnehin haben sich die Gruppe H Klassen nach einer strukturellen Krise wieder berappelt.

Weiterlesen ...

Internationale Fahrerbesetzung im Team Scheid Motorsport beim zweiten Lauf der VLN 2011: neben Stammfahrer Duncan Huisman aus den Niederlanden stießen mit dem Schweden Andreas Simonsen und dem Österreicher Stefan Landmann zwei blutjunge Nachwuchsfahrer aus der ADAC GT Masters Serie zum Team Scheid, um mit dem "Eifelblitz 2011" das Tagesziel Klassensieg anzugehen.

Weiterlesen ...


Beim zweiten Saisonlauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring hat Ring Racing vier Renault Clio Cup an den Start gebracht. In der Klasse Cup3 beendete Jean-Jacques Meyer (Dietramszell) zusammen mit dem routinierten Nordschleifen-Piloten Michael Tischner (Marl) das 36. DMV 4-Stunden-Rennen auf Rang fünf als beste Ring-Racing-Besatzung.

Weiterlesen ...

Über 200 Rennfahrzeuge sorgten beim zweiten Wertungslauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für ein volles Starterfeld in der populärsten Breitensportserie Europas. Während der Porsche 911 GT3 R des Frikadelli Racing Teams nach einem technischen Defekt schon früh ausschied, kam das Schwesterfahrzeug, der 911 GT3 Cup, auf Rang zwei in der stark besetzten Klasse SP7 ins Ziel.

Weiterlesen ...

Der „Dicke“ ist zurück! Nach einem „Nuller“ beim Saisonstart schaffte die gelb-grüne Speerspitze aus dem Haus Manthey am Samstag den Sprung auf’s Podium! Die Le Mans-Sieger Timo Bernhard und Romain Dumas sowie MR-Stammpilot Lucas Luhr überquerten als Zweitplazierte bei idealen Bedingungen die Ziellinie!

Weiterlesen ...