Köln. Die 17. Auflage des 24 Stunden Rennens von Köln war an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Beim knappsten Zieleinlauf in der langen Historie des Langstreckenklassikers setzte sich das All-Stars Team Urbat in einem Herzschlagfinale hauchdünn gegen die Mannschaft von AVIA Racing durch und feierte vor einer Rekordkulisse von 6.200 Zuschauern im Kartcenter Cologne den Gesamtsieg. Das Podium komplettierte die Griesemann-Gruppe auf dem dritten Rang.

Köln. Am 17./18. Januar 2015 ist es wieder soweit: die 24 Stunden von Köln gehen in die nächste Runde. Nach insgesamt elf Siegen beim legendärsten, traditionsreichsten und erfolgreichsten 24-stündigen Kartrennen in Deutschland möchte sich Rekordchampion Christopher Brück erneut gegen die anderen Motorsportstars und versammelte Kartelite durchsetzen.

Köln. In weniger als zwei Wochen ist es wieder soweit: die 24h of Cologne gehen in ihre nächste Runde. Bereits zum 17. Mal lädt das Kartcenter Cologne zu Europas führendem Kartrennen zweimal rund um die Uhr ein. Am 17. und 18. Januar 2015 dürfen sich die Besucher wieder auf eine Vielzahl an Motorsportstars und Prominente aus Musik, Fernsehen sowie der „Kölner Szene“ freuen.

Köln. Am Jahresende dürfen sich Nordschleifenfans wieder auf einen ganz besonderen Termin freuen. So wird am Samstag, den 08. November 2014 in Köln-Rodenkirchen das 7. VLN-Fanpage Kartevent ausgetragen und wieder für einen schönen Abschluss einer packenden und spannenden Motorsportsaison sorgen.

AVIA racing sorgt nicht nur in der VLN Langstreckenmeisterschaft für Erfolge. Bei „Rad am Ring“, dem 24-Stunden-Rennen für Radsportler, schickte der Rennstall insgesamt fünf Teams ins Rennen. Mit den Plätzen zwei und drei kann sich das Endergebnis sehen lassen. Insgesamt nahmen mehrere hundert Teams und rund 10.000 Sportler die eindrucksvolle Veranstaltung auf der legendären Nürburgring-Nordschleife in Angriff.

Leimen. Extrem schwierige Bedingungen erwarteten Teams und Fahrer bei der zweiten Saisonstation der ADAC GT Masters in Zandvoort. Beim verregneten Gastspiel an der Nordseeküste in den Niederlanden behielt BMW-Pilot Jens Klingmann die Übersicht und konnte mit einer starken Leistung in beiden Rennen jeweils auf den siebten Platz fahren. Damit sammelte der Leimener zusammen mit dem Pixum Team Schubert powered by Jochen Schweizer die ersten Zähler in der laufenden Saison.

Köln. Der Countdown läuft: Am 16. November 2013 und damit in rund zwei Wochen geht das VLN-Fanpage Kartevent in die nun schon sechste Auflage. Bei dem einmaligen Saisonabschluss in Köln-Rodenkirchen haben Motorsportfans einmal mehr die Möglichkeit, sich mit den Nordschleifen-Profis zu duellieren. Mit von der Partie ist beispielsweise Opel-Sportchef Volker Strycek, Nordschleifenurgestein Jürgen Alzen oder Dominik Brinkmann, VLN-Champion von 2012.

Köln. Am Jahresende dürfen sich Nordschleifenfans wieder auf einen ganz besonderen Termin freuen. So wird am Samstag, den 16. November 2013 in Köln-Rodenkirchen das 6. VLN-Fanpage Kartevent ausgetragen und wieder für einen schönen Abschluss einer packenden und spannenden Motorsportsaison sorgen.