Doppelsieg im BMW-Cup beim 24h-Rennen in Dubai: Besser hätte der Start in die Motorsportsaison 2017 für Securtal Sorg Rennsport nicht verlaufen können. „Wir sind total überwältig, es hätte wirklich kaum besser laufen können“, sagten die Brüder Benjamin und Daniel Sorg. „Das ganze Team und alle Fahrer haben einen hervorragenden Job abgeliefert.“

Die Rennsportsaison 2017 startet auf dem Dubai Autodrome mit der Premiere der Hankook 3x3H DUBAI für Prototypen (10.-11. Januar), gefolgt von den Hankook 24H DUBAI (12.-14. Januar) als Saisonauftakt der 24 SERIES powered by Hankook.

Das Motorsport-Unternehmen Black Falcon bietet bereits zum fünften Mal attraktive Testmöglichkeiten auf dem „Autódromo do Algarve“ bei Portimão in Portugal an. Das Season Warm-Up Algarve findet vom 24. Februar bis 02. März 2017 statt und richtet sich ausschließlich an erfahrene Fahrer und professionelle Teams.

Zum dritten Mal im spektakulären Brokernet Silversting von Bovi Motorsport am Start. Das Jahr 2017 ist erst wenige Tage alt und schon beginnt für den Westerwälder Profirennfahrer Wolfgang Kaufmann wieder die Motorsportsaison. Auf dem Dubai Autodrome (Vereinigte Arabische Emirate) findet der Auftakt zur 24h Serie von Veranstalter Creventic statt. Zweimal rund um die Uhr wird auf dem 5,39 Kilometer langen Kurs gefahren. Für Kaufmann ein erfolgreiches Pflaster.

Mario Farnbacher startet auch 2017 im North American Endurance Cup (NAEC). 2017 wird er im Mercedes-AMG GT3 des AMG-Team Riley Motorsports Platz nehmen. Bei den 24 Stunden von Daytona im Januar bestreitet der 24-jährige Lichtenauer sein erstes Saisonrennen – gemeinsam mit Ben Keating, Jeroen Bleekemolen und Adam Christodoulou.

Das AMG Kundensportengagement wächst kontinuierlich weiter: Neuer Baustein ist die Entwicklung eines Rennfahrzeugs nach GT4-Reglement. Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH, gab Kundenteams und Fahrern im Rahmen der Saison-Abschlussfeier 2016 (Samstag, 3. Dezember) einen ersten Ausblick auf den neuen Mercedes-AMG GT4.

Viele Fans denken auch heute noch mit Sehnsucht und Nostalgie an die alte DTM der achtziger und neunziger Jahre zurück. Am vergangenen Freitag erweckte der RN Vision TV Motorsport Talk diese Epoche noch einmal für ein paar Stunden zum Leben. Legendäre DTM-Fahrer erinnerten sich auf der Essen Motor Show gemeinsam an die atemberaubenden Duelle und die einzigartige, authentische Atmosphäre von damals. Zudem gab es eine sensationelle Ankündigung für die Saison 2017, über die sich nicht nur eingefleischte Fans der alten DTM freuen dürften.

Fannähe wird bekanntlich in Europas erfolgreichster Breitensportserie, der VLN Langstreckenmeisterschaft, groß geschrieben. Daran knüpfte am vergangenen Samstag auch die neunte Auflage des VLN-Fanpage Kartevents in einzigartiger Manier an. So hatten insgesamt 90 Motorsportfans die Möglichkeit, zum Saisonabschluss ein gemeinsames Rennen mit ihren Idolen aus der VLN aber auch aus vielen weiteren internationalen Serien zu bestreiten und sich damit einen großen Traum zu erfüllen. Insgesamt waren bei der Premiere im Karting Eupen 30 Profipiloten am Start.