In der „Liga der Supersportwagen“ steht am kommenden Wochenende die Schlussetappe an. Das ADAC GT Masters gastiert auf dem Hockenheimring und das Team von Schubert Motorsport schickt mit Claudia Hürtgen (DE) und Dominik Schwager (DE) sein bewährtes Fahrerduo im BMW Z4 GT3 mit der Startnummer 20 ins Rennen.

Das 1000 km-Rennen am Nürburgring hat eine lange, aber auch bewegte Tradition. In den letzten Jahren fand das Langstreckenrennen, trotz GT- und Sportwagenboom, nur unregelmäßig statt. Laut SRO soll sich das jetzt ändern.

Weiterstadt – Volvo-Veredler HEICO SPORTIV präsentiert zeitgleich mit der Markteinführung des neuen Volvo V40 ein komplettes Individualsierungsprogramm. Es umfasst Leistungssteigerungen, Abgassysteme, Fahrwerke, Leichtmetallfelgen und ausdrucksstarke Teile für Exterieur und Interieur.

„Das war kein leichtes Wochenende“, so Mario Farnbacher nach dem zweiten Auftritt des ADAC GT Masters vom 14 bis 16. September 2012 auf dem Nürburgring. Das Team Farnbacher ESET Racing konnte diesmal nicht punkten.

  bilstein LogoBaumannLogistik 01 maxicard mbs  teichmann 01 weiss